Junge mit Käse

Logo Verlinkung Facebook

Seite als Lesezeichen speichern

Seite drucken

 

 

Logo Lipizzanerheimat

Kühe auf einer Weide

Käsewanderung der Steirischen Milchstrasse

Die Käsewanderung

Dieser Rundwanderweg eignet sich vor allem für Familien sehr gut, da er nicht so lang ist, keine schweren Steigungen beinhaltet und in Form von Schautafeln interessante Informationen zum Thema Milch und Käse liefert. Entlang des Weges kann man einerseits die herrliche Aussicht über die Lipizzanerheimat genießen, andererseits informieren unterschiedliche Käsethementafeln über die Milchproduktion in der Lipizzanerheimat.

Der Wegverlauf

Vom St. Hemma Hof wandern wir an der Kirche vorbei in Richtung Nordwesten entlang des markierten Weitwanderweges. Der Wanderweg führt nun von der Straße auf eine Wiese, wo wir bald zwei Möglichkeiten für das Weitergehen haben.

Die erste Variante führt gerade aus weiter in den Wald entlang des markierten Weitwanderweges. Bei der zweiten Variante gehen wir  links entlang eines Wald- und Wiesenpfades. Der Weg führt an einer Weide vorbei, wir können den Ausblick nach Hirschegg, auf die Hebalm und Pack und Modriach genießen. Nach einigen Minuten Gehzeit gehen wir an der Hütte der Weidegemeinschaft Maria Spari vorbei und erreichen nach ca. einer halben Stunde eine Kreuzung.

Hier führt der Käsewanderweg weiter Richtung Neuhäuslwirt, den wir nach ca. 40 Minuten erreichen. Hier kommt auch der markierte Weitwanderweg, den wir kurz nach St. Hemma verlassen haben, wieder über den Hügel zum Gasthaus. Vom Neuhäuslwirt geht es nun vor allem im Wald bergab auf der zurück nach St. Hemma führenden Schotterstraße. Bevor es in den Wald geht, haben wir allerdings noch einen schönen Ausblick auf die Stubalm.

Wir verlassen diese Straße bei der hölzernen Hinweistafel zur Hofkäserei vlg. Judbauer und biegen hier links ab. Nach einigen hundert Metern sehen wir schon die Sternwarte, die von Herrn Bruno Eberhard in Eigenregie gebaut wurde. Von der Sternwarte gehen wir nun weiter bergab entlang der Straße zum landwirtschaftlichen Betrieb und zur Hofkäserei Judbauer gelangen. Vom Betrieb gehen wir nun wieder zurück in den Ort St. Hemma zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Die Besonderheiten

Besichtigung und Einkaufsmöglichkeit der Hofkäserei Judbauer/Fam. Puffing-Neubauer unter +43-3141/2446

Besichtigung der Sternwarte bei Bruno Eberhard unter +43-3145/381

Genuss des Moosbacher-Schnitzels im St. Hemma Hof +43-3141/2229

Weitere Infos finden sie >>hier

Herzlich Willkommen auf dem Käsewanderweg

Käsethementafeln

Käsethementafeln der Käsewanderung

Außenansicht Gashaus St. Hemmahof

Startpunkt Käsewanderung: Gasthaus St. Hemmahof

Außenansicht Gasthaus Neuhäuslwirt

Gasthaus Neuhäuslwirt